Mein Artikel "5 einfache Verpackungsideen für Kindergeschenke" ist immer noch einer meiner beliebtesten Artikel, weshalb ich mich dazu entschlossen habe, eine Weihnachtsedition für die Feiertage zu machen. Wenn Sie wie ich sind und die Geschenke oft erst in letzter Minute an Heiligabend verpacken und dann auch noch feststellen, dass Ihr Geschenkpapier alle ist, müssen Sie nicht länger in Panik geraten. Alles, was Sie für diese Verpackungsideen benötigen, ist eine Rolle braunes Papier, weißes Papier oder Karton, ein wenig Garn, einen schwarzen Filzstift und voila, fertig ist das selbstgebastelte Geschenkpapier.

1. Auto und Baum

Pinterest und Instagram wimmeln um diese Jahreszeit nur so vor Ideen dieses Designs. Ich habe anhand dieser Anleitung (für Kinder) mit dem Filzstift ein Auto direkt auf das eingewickelte Geschenk gezeichnet und dann den Flaschenbürstenbaum mithilfe eines einfachen Fadens festgebunden.

2.  Weihnachtsmann-Bart
Zeichnen Sie einen Bart (wie im Bild) auf ein Stück weißes Papier oder Karton und schneiden Sie ihn mit der Schere aus. Machen Sie auf jeder Seite des Bartes ein kleines Loch und fädeln Sie einen dünnen elastischen Faden hindurch. Knoten sie das Band um den Karton, sodass der Bart vorne in der Mitte aufliegt.

3. Geschenke-Straße

Malen Sie mithilfe eines schwarzen Filzstifts ein paar Türen und Fenster auf Ihre eingewickelten Geschenke. Ich habe zwei Geschenke zusammengefasst, um eine Kirche zu kreieren und noch ein wenig Kunstschnee darüber gestreut (sie können auch Mehl anstellen von Schnee verwenden). Das Ergebnis ist winterlich verschneites Geschenke-Dorf.

4. Rentier auf Eis

Schneiden Sie Papierstreifen, die etwa 1,5 Mal lang wie das Geschenk sind. Verwenden Sie eine Heißkleberpistole, um die Streifen wellenartig auf das Geschenk zu kleben. Überdecken Sie die Enden mit einem Band oder einem längeren Papierstreifen. Platzieren Sie einen Rentier-Dekoartikel (oder Penguin, Schneemann, Weihnachtsmann, Bäumchen, etc.) obendrauf.

5. Schlitten

Dieses Projekt ist nicht ganz so einfach wie die anderen, aber eine süße Idee für ein oder zwei Geschenke. Schneiden Sie zwei Streifen weißes Papier auf etwa die gleiche Länge wie Ihr Geschenk (die Breite kommt auf die Größe Ihrer Box an, meine waren etwa 1 cm breit). Ziel sind vier Streifen, die Sie in gleichen Abständen platzieren können. Schneiden Sie zwei weitere Streifen, die doppelt so lang wie die ersten beiden sind und falten Sie diese 1 cm vom Ende. Kleben Sie die Streifen auf das Geschenk (die längeren außen). Für die Skier schneiden Sie zwei weitere Streifen aus, erneut etwa doppelt so lang wie Ihr Geschenk. Kleben Sie diese unten an Ihr Geschenk. Geben Sie einen Tropfen Kleber 1 cm vom Ende gefalteten Streifen, oben auf dem Geschenk und befestigen Sie die Skier daran. Am Ende habe ich noch zwei zusätzliche Streifen für den unteren Teil des Kartons ausgeschnitten und festgeklebt und ein wenig Faden zum Ziehen befestigt.

6. Weihnachtsmannbeutel
Diese Idee ist super einfach. Platzieren Sie das Geschenk in einem großen Stück braunem Papier. Bringen Sie die Enden nach oben und verschnüren Sie das Ganze mit einem Faden, um eine Art Beutel kreieren. Wenn Sie möchten können Sie vorab noch einen Weihnachtsmann-Stempel aufzeichnen, damit es offizieller aussieht.  

Der Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Originalquelle: www.growingspaces.net