Als ich diese Papier-Häuschen von Grosgrain gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Ich wollte das gleiche für mein Zuhause basteln, nur mit etwas kleineren Häusern. Ich habe keinen Kaminsims und plane, die Häuschen stattdessen auf mein Klavier zu stellen.

Also habe ich mich dazu entschlossen, mithilfe von Silhouette meine eigenen Häuser zu kreieren und das Resultat kann sich meiner Meinung nach sehen lassen.

Das Design ist um einfaches einfacher, was mehr Platz für Anpassungen lässt. Ein wenig Schnee-Glitzer aufs Dach, verschiedenfarbige Häuse, kleine, liebliche Details... Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich habe mich dazu entschlossen, es einfach zu halten. Aber wie gesagt, toben Sie sich ruhig aus!

Toller Bonus: Die Vorlagen sind kostenlos!

MATERIALIEN
25 + Blätter dickes Papier (DIN A4)

Silhouette-Schneidemaschine und Accessoires

Heißklebepistole

Optional: Votivkerzen

Schritt 1: Laden Sie die folgenden 15 Silhouette-Schnittdateien herunter:

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25

Hierbei handelt es sich um Silhouette-Studio-Dateien, die Ihnen über Google Drive zur Verfügung gestellt werden. Falls Sie Probleme mit dem Download haben, wenden Sie sich an delia.randall@gmail.com. Bitte beachten Sie, dass es bis zu 10 Werktage dauern kann, bis Sie eine Antwort erhalten. Prüfen Sie Ihre Firewall-Einstellungen, Sicherheitseinstellungen, etc., falls Sie nicht auf eine Antwort warten möchten.

Falls Sie kein Silhouette haben, finden Sie hier eine ähnliche PDF-Version. Diese hat allerdings nur drei Häuser-Arten und keine Nummern, die Sie allerdings leicht selber machen können.

weihnachtliche-pdf-häuser

Ich habe fünf Häuser entworfen (drei für PDF) und das Design fünf Mal wiederholt, um 25 Häuser zu erhalten.

Um es nicht zu eintönig werden zu lassen, habe ich die Dächer und Markisen verändert. Außerdem habe ich für die ersten zwei Häuser zusätzliche Schornsteine und Markisen hinzugefügt. Vielleicht müssen Sie ein paar Sachen kürzen, wenn Sie Änderungen machen, aber das sollte kein Problem sein.

Schritt 2: Schneiden Sie die Dateien aus und legen Sie die passenden Stücke zueinander.

Die Häuser sind bereits nummeriert, was uns einen Schritt erspart.

***Achten Sie darauf, die Schnitt-Einstellungen um 0,1 oder 0,2 zu übermessen, was einen saubereren Schnitt gewährleistet.

TIPP: Das Schneiden ist jede Menge Arbeit. Vergessen Sie nicht, Ihre Klinge zwischendurch zu reinigen und die Einstellungen alle paar Stunden zu überprüfen. Ich bin mir nicht sicher, ob meine Klinge stumpf ist, aber ich musste die Einstellungen alle paar Häuser anpassen.

Schritt 3: Falten Sie die Häuser.

Die Faltlinien sind vorgestanzt, außer für die Dächer. Diese sind flach, damit Sie mehr Flexibilität haben. Ich habe meine Häuser nicht asymetrisch gemacht, aber Sie haben definitiv die Möglichkeit dazu.

Die Schornsteine bringen Sie so an...

Der Rest wird bei niedriger Temperatur mit der Heißklebepistole zusammengeklebt. Kinderleicht!

Sie können unter jedes Haus eine Süßigkeit oder einen Schriftvers legen. Mein Plan ist, jedes Haus nach und nach mit einem flammenlosen Teelicht zu beleuchten. Ich weiß, dass dieses Projekt viel Arbeit ist, aber mit vielen kleinen helfenden Händen ist es bis zum 24. noch machbar.

Der Anblick, wenn alle Häuser erleuchten, ist wunderbar.

Disclaimer: Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit Silhouette erstellt. Alle Inhalte und Meinungen sind meine eigenen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Der Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Originalquelle: www.deliacreates.com