Beim Gedanken an Hogwarts zur Weihnachtszeit schießen einem sofort Bilder von sagenhaften Dekorationen, massiven verzierten Weihnachtsbäumen und eine malerisch große Halle in den Kopf, in der dicke, weiße Schneeflocken von der Decke fallen.  Die Harry Potter Fans unter Ihnen, die ihre Liebe für die magische Welt auch an Weihnachten zum Ausdruck bringen möchten, werden sich über unser heutiges DIY-Projekt freuen, in dem wir Ihnen zeigen werden. wie Sie einen Goldenen Schnatz basteln können.

Das benötigen Sie:

  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Weiße Federn
  • Goldene Weihnachtskugeln

 Schritt 1:

Kürzen Sie die Plastikspitze der Federn mithilfe der Schere in Nähe der Basis, an der die Federn tatsächlich beginnen.

Schritt 2:

Geben Sie einen großen Tropfen Heißkleber auf die eben gekürzte Spitze einer Feder.

Schritt 3:

Drücken Sie das Ende der Feder gegen eine Seite der Weihnachtskugel. Warten Sie, bis der Kleber getrocknet ist (45 bis 60 Sekunden). 

Schritt 4:

Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite der Weihnachtskugel.

Schritt 5:

Machen Sie so viele Goldene Schnätze, wie Sie wollen.

Schritt 6:

Verzieren Sie Ihr Zuhause und Ihren Baum. 

Der Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Originalquelle: www.popsugar.com