Es gibt nicht viel besseres als Weihnachtsplätzchen, habe ich recht (>>riesiger Plätzchen-Fan<<)! Ich möchte dir heute zeigen, wie Sie Ihre Plätzchen hübsch verpacken können, falls Sie sich dazu überwinden, ein paar weiterzuverschenken. Dazu müssen Sie allerdings erst eine Dose Pringles verdrücken. Keine allzu schwere Aufgabe, oder? Das Projekt ist einfach und kreaktiv und das Ergebnis sieht toll aus. Die Dose scheint fast wie für Plätzchen gemacht! Bei meinen Freunden und meiner Familie waren sie jedenfalls ein riesen Hit.

Wie toll sieht das denn bitte aus? Ihre Freunde werden nicht schlecht staunen, wenn sie die Dose öffnen und ihnen der Geruch von Plätzchen in die Nase steigt.

Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Unser erstes Beispiel war hübsch und elegant, das nächste ist süß und glitzernd.

Am besten machen Sie gleich mehrere, um sie mit Freunden und Nachbarn zu teilen.

Sie können die Dose natürlich auch mit anderen Weihnachtsleckereien füllen, wie unseren Muddy Buddies hier.

Hier die Anleitung für die Plätzchendosen:

Zubehör:

  • Pringles Dose(n)
  • Designerpapier
  • Kleber oder doppelseitiges Klebeband (Heißkleber, falls Sie Kartonpapier verwenden)
  • Bänder und Verzierungen
  • Plätzchen

Anleitung:

  1. Leeren Sie die Pringles Dose. Mit leeren meine ich, dass Sie die Chips futtern dürfen. Reinigen Sie die Dose mit einem feuchten Tuch.
  2. Schneiden Sie Ihr Papier zurecht.
  3. Wickeln Sie es um die Dose und kleben Sie es fest.

 

Hier ein Video zur Veranschaulichung:

Jetzt noch ein paar Verzierungen und natürlich die Plätzchen nicht vergessen und fertig ist Ihre selbstgebastelte Plätzchendose.

Frohe Weihnachten!

Der Artikel wurde aus dem Englischen übersetzt. Originalquelle: fun-squared.com